Hessischer  Rasenkraftsport- und Tauzieh- Verband e.V.

 

  

Ausschreibung

 

zum 26. Ländervergleichskampf

Württemberg - Bayern - Hessen

am 09. Juni 2013 in Fürth/Odw.

 

Veranstalter:               Hessischer Rasenkraftsport- und Tauzieh- Verband e.V.

Ausrichter:                  KSV Fürth

Wettkampfort:            Sportanlage des KSV Fürth hinter dem Schwimmbad

                                   Navi:  64658 Fürth, Tiefertswinkel 29

Web-site                     www.ksv09.de

 

Wettkampfleitung:      (zugl. Schiedsgericht)

                                   Klaus Schmitt ( HRTV-Sportwart ), Reinhold Wagner

                                  ( HRTV  Kampfrichter-OP.)  und Florian Hübner ( KSV Fürth)

 

Allg. Hinweise:            Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass für diese Veranstaltung

                                   die WKO-R des BFA-R, sowie die Rechts- und Strafordnung des DRTV

                                   maßgebend sind.

 

Wettbewerbe:             gem. WKO-R Nr.3.1 bis 3.5 Dreikämpfe

                                   gem. WKO-R Nr.3.6 Mannschaftswettbewerbe für Frauen, Männer,m/w

                                   Jugend A/B, und m/w Schüler A.

 

                                   Gesamtwertung Länderkampf (Summe aller Jahrgangsmannschaften)

 

Teilnahme:                 Die Mannschaften werden von den jeweiligen Sportwarten aufgestellt.

                                   Es können Sportler(innen) aufgestellt werden, die Mitglied eines

                                   Vereins des BRTV, WRTV bzw. HRTV und im Besitz eines gültigen

                                   Startpasses des DRTV  sind.

 

Altersklassen:             gem. WKO-R Nr. 6.1 und 6.2

Gewichtsklassen:       gem. WKO-R Nr. 6.3

Geräte:                       gem. WKO-R Nr.9

                                   Sämtliche Geräte stellt der Ausrichter. Eigene Geräte können nach der

                                   Überprüfung zum Wettkampf zugelassen werden. Für Schäden oder

                                   Verlust haftet in jedem Fall der Eigentümer.

 

Meldungen:                Namentliche Mannschaftsmeldung vor Wettkampfbeginn.

 

Zeitlicher Ablauf:        10.15 Wiegebeginn

                                   10,30 Wettkampfbeginn

                                   ca. 15,00 Wettkampfende und Siegerehrung

 

                                   Klasse                                                Wiegen                       Beginn

                                    wJA, mJB, Männer –90,-98,+98       10.15-10,45                11,00

                                   wSA, mSA, Männer –71,-77,83        10,30-11.00                ca 12.15

                                   wJB, mJA, Frauen                            10,45-11,15                ca 13,30

 

Nach dem Ende der Veranstaltung lädt der Hessiche  Rasenkraftsport und Tauzieh Verband alle Teilnehmer zum einem gemeinsamen Abschlussessen ein, mit der Bekanntgabe des Ergebnisses.

 

Anfahrt SÜDEN         BAB A 5 Ausfahrt Weinheim - der B38 in Richtung Fürth folgen - Ortsdurchfahrt Fürth – am Ortsende links (Schwimmbad / KSV Halle)

 

Anfahrt NORDEN   BAB A 5 Ausfahrt Heppenheim - der B460 folgen in Richtung Fürth, Erbach bis kurz vor Fürth (dann wie oben)

 

Anfahrt WESTEN   BAB A 67 Ausfahrt Lorsch/Hessen - der B 460 in Richtung Heppenheim folgen (dann wie vor)

 

Übernachtungen         Übernachtungsmöglichkeiten werden auf der Homepage der Gemeinde Fürth/Odw. ( www.gemeinde-fuerth.de ) unter Wirtschaft und Tourismus angeboten.

                                    Wer Übernachten möchte, bitte frühzeitig Kontakt mit der Fürther Gastronomie aufnehmen.

 

Verpflegung                wird durch den Gastgeber beim Werferplatz / Vereinsheim angeboten.

 

Freizeit ?                     der HRTV und die Gemeinde Fürth stellen für die Sportler einen kostenlosen Schwimmbadbesuch zur Verfügung

 

 

 

gez. Klaus Schmitt       gez. Reinhard Weiß-Motz       gez. Tobias Roßner

HRTV-Präsident          WRTV-Sportwart                   BRTV-Sportwart